und plötzlich ist einfach alles anders...

Es gibt im Leben wohl viele Dinge die dich blindlinks treffen
vielleicht hast du es geahnt und es ist im Alltag untergegangen,
vielleicht wolltest du es auch gar nicht sehen oder hast dir gedacht
ach komm wir schaffen das schon - irgendwie geht es ja immer weiter.

Und dann erwischt es dich eiskalt und du stehst da und nix ist mehr
so wie es ist. Du hast es nicht in der Hand und kannst es nicht kontrollieren,
es packt dich wie ein wildes Tier das dich zerreist und zerfetzt.
In tausend Stücke fliegt dir alles um die Ohren und du kannst keinen klaren
Gedanken mehr fassen. Du hast keine Ahnung wie es weiter gehen soll, wie
du alles irgendwie in geordnete Bahnen lenken solltest.

Und dann erinnerst du dich an Sätze die du irgendwann mal gelernt hast.
Egal was passiert ist, morgen muß es weitergehen für Dich und vor allem für
Dein Kind also überlege, schalte den Kopf ein und fang an zu funktionieren.
Und langsam fängt dein Gehirn an Rädchen für Rädchen zu tickern. Einzelne
Fragmente zusammen zu setzten. Bruchteile von Gedanken zu Wörtern mit
Bedeutung zu formen und daraus Sätze und eine Strategie zu entwickeln mit
einer Liste die Du Punkt für Punkt erstellen kannst um einen Plan auszuarbeiten.
Einen Plan den Du abarbeitest um die Möglichkeiten in Angriff zu nehmen,
dieses große Disaster irgendwie in den Griff zu bekommen zumindest den
Versuch zu starten.

Denn ob der Plan funktioniert weist Du nicht - Du weisst nur es gibt jetzt nur
einen Weg: " Du mußt es versuchen"
Wo Du die Kraft hernimmst - keine Ahnung! Ob es funktioniert? Keine Ahnung.
Du hast nur gar keine andere Wahl. Denn schlimmer geht es ja gar nicht.

Ich hatte in meinem Leben einiger dieser ausweglosen Situationen das reicht
locker für mehrere Menschenleben. Aber ich bin tief in meinem Herzen davon
überzeugt das es dieses Gesetzt des Gleichgewichtes gibt.
Ich bin überzeugt davon nach jedem Tief auch ein Hoch kommt. Nach Regen
wieder Sonnenschein. Nach Trauer ganz viel Freude.

Ich bin überzeugt davon wenn ich ganz viel Herzensfreude verschenke dann
kommt sie eines Tages tausendfach zurück.
Alle Menschen sollten darauf achten, dass im Leben das Gleichgewicht von
Geben und Nehmen, von Arbeit und Rast, von Leiden und Freude besteht.
Tun sie aber leider nicht. Vielleicht trifft mich deshalb immer und immer wieder
das Gefühl der Ungerechtigkeit so hart.

Wir sind hier besonders durch Menschen gesegnet bin die uns gut tun und unheimlich
lieb sind. In schweren Tagen zeigen sie sich verständnisvoll und liebevoll an unserer Seite.
Ich danke Euch dafür unglaublich ihr seid großartig! Ich fühle mich gesegnet von solchen
Freunden umgeben zu sein. Ein unglaublich großes Geschenk.

Durch so manches tiefe Tal mußt Du gehen um dann das große Licht zu sehen.

Mein Licht strahlt im Moment ganz hell! Es haben sich in den letzten Tagen so viele
neue Chancen für mich ergeben das ich jetzt sagen kann - der Weg hat sich gelohnt.
Ich bin voller Freude weil ich denke das nächste Puzzelstück für mein Leben hat gerade
angedockt und wird ein ganz, ganz, großes sein mit viel Gewicht. Vielleicht war es genau
der Weg dort hin. Denn wenn etwas kommen soll - da fühlt es sich plötzlich ganz leicht
an und alles kommt wie von alleine. Mir sind in den letzten Tagen so viele neue liebe
Menschen begegnet das ich vor lauter Glück fast platze.

Und es mir aufzeigt - hey ich bin schon richtig so wie ich bin - und es lohnt sich allemal
mein Herz voller Liebe und voller Leidenschaft zu füllen und für dieses Leben zu brennen.
Ich zu sein und zu bleiben. Mich nicht verbiegen zu lassen. Für mein Glück und Leben
zu sorgen und alles andere kommt von ganz alleine wenn wir bereit dazu sind.

Für alle die an den dunklen Tagen den Mut verlieren ich wünsche Euch ein Jahr der Sonne.
Ein Jahr voller Gesundheit und Glück. Kommt gut ins Jahr 2017.







Kommentare

Beliebte Posts