Gedankenkarte 6 - body and soul



Hallo Ihr lieben, jetzt habe ich Euch warten lassen. Nikolaustag und so viele schöne Ereignisse.
Es war eigentlich fast ein Tag der Freunde :)
Wir waren mit lieben Menschen ausgiebig frühstücken. Die Kinder haben gespielt und wir konnten die Zeit genießen und uns mal wieder so richtig gut unterhalten. Das tut so gut.
Die Kinder wollten sich nicht trennen, also haben wir den Jungen-Besuch mit nach Hause genommen. Nachmittags waren wir auf dem Weihnachtsmarkt. Hier in Langenau ist er immer nur am 1. Samstag im Dezember. Ganz klein und niedlich. Man trifft viele liebe Menschen.
Dort gab es den Impuls für diese Karte.

Oft höre ich von liebsten Menschen welch schlimme Krankheiten sie hinter sich haben.
Ich bin darüber erschrocken und aufgewühlt. 

Meine lieben da draußen, Euer Körper ist Euer zu Hause. 
Achtet auf ihn, hört ihm zu, dankt ihm.

Wenn es anfängt zu zwicken und zwacken hat das einen guten Grund.
Dann gebt Euch die Chance, die Beachtung, seid es Euch jederzeit wert.

Unsere Zeit hier ist sehr begrenzt. Ich möchte das Leben hier so genial wie es mir möglich ist verbringen. So rein, glücklich zufrieden und vor allem gesund!




Kommentare

Beliebte Posts